Chronik 2010 – heute


2010
Mit Günther Bauch wurde erstmals ein Mitglied Sektionsschützenkönig. Er gewann den Titel mit einem 56,9 Teiler. Die Ehrenscheibe zum Gedenken an unser verstorbenes Gründungsmitglied Phillip Kreller gewann Jessica Preckel.

2011
Am 1. Mai wurde ein Maibaum aufgestellt.

2012
Die Gedächtnisscheibe zum Gedenken an unseren verstorbenen ehemaligen 1. Schützenmeister Karl Schläfer gewann Leo Seißler. Gemeindeschützenkönig wurde Stefan Fleischmann. Es wurde ein Kindermaibaum aufgestellt.

2013
Mit Carola Stöckl wurde erstmals ein Mitglied Sektionsjugendschützenkönigin. Nico Englisch wurde Gaumeister in der Jugendklasse Herren mit dem Luftgewehr. Am 1. Mai wurde ein Kindermaibaum aufgestellt.

2014
Der Maibaum erhielt neue Figuren. Sie wurden aus wetterbeständigem Material hergestellt. Der Schießstand wurde nach 19 Jahren saniert. Der Boden und der Schießtisch wurden erneuert. Es wurden elektronische Schießstände der Fa. Meython angeschafft. Am Rosenfest in Karlshuld wurde mit einem Festwagen und einer Fußgruppe teilgenommen. Am 1. Mai wurde ein Maibaum aufgestellt. Beim Maibaumwettbewerb der Schloßbrauerei Unterbaar wurde der 1. Preis gewonnen. Zur Preisabholung fuhr eine große Gruppe im offenen Omnibus zum Brauereifest nach Unterbaar. Gemeindeschützenkönig wurde Stephan Pest.

2015
Beim Gemeindeschießen wurde Stefan Fleischmann zum zweiten Mal Gemeindeschützenkönig. Am 1. Mai wurde ein Kindermaibaum aufgestellt. Mit Heike Schmid stellten wir zum zweiten Mal die Maibaumkönigin der Maibaumfreunde Neuburg-Schrobenhausen mit Lechgebiet e. V.

2016
Auf Einladung des Oberbürgermeisters betrieben wir beim Spargelfest mit 1250-Jahr-Feier der Stadt Schwetzingen am Samstag, den 11. Juli, einen Bierstand. Zum Ausschank kam das Bier der Brauerei Lausbiggl Bräu aus Karlshuld.

2017
Beim Königsschießen verteidigt nach über 60 Jahren mit Christian Hammer wieder ein Mitglied seinen Titel. Unser Maibaum gewann erneut den Maibaumwettbewerb der Schlossbrauerei Unterbaar. Am 29.07. besuchte eine Gruppe das Lichterfest in Schwetzingen. Am 7. August veranstalteten wir ein Ferienprogramm, das ausgebucht war. Am 9. September führte uns unser Vereinsausflug nach Memmelsdorf zur Bierwanderung. Von 17.09. bis 03.10. veranstalteten wir das 25. Gemeindeschießen. Anton Heinrich jun. wurde mit dem Rekordteiler von 15,8 Gemeindeschützenkönig.

2018
Unsere zweite Mannschaft wurde mit einem Ringschnitt von 1.458,2 Meister in der A-Klasse und stieg in die Gauklasse auf. Am 1. Mai stellten wir erneut einen Jugendmaibaum auf. Am Karlshulder Rosenfest am 22. Juli beteiligten wir uns mit einem Festwagen und einer starken Fußgruppe. Am 14. September umrahmten die Böllerschützen die Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens zwischen der Stadt Schwetzingen und der Gemeinde Karlshuld im Haus im Moos.